Archiv für März 2012

Aktionstag für umfassendes Atomverbot

Von Michael Brandt
Bremen. Jetzt doch: Die „Bremer Initiative gegen Atomtransporte“ startet am 10. März ein Volksbegehren. Ziel ist es, das Atomverbot für den Hafen schärfer zu formulieren. Der Initiative gehören unter anderem die „Messstelle für Arbeits- und Umweltschutz“, die Bremer Linken und eine Reihe von Privatpersonen an. Weil die rot-grüne Koalition vor wenigen Wochen bereits den Umschlag von Kernbrennstoffen im Hafen verboten hat, schätzt die Initiative selbst die Unterschriftensammlung als eher schwierig ein.

Die Initiatoren wollen am heutigen Sonnabend Unterschriften auf dem Bremer Marktplatz sammeln. Der Tag ist bewusst gewählt, da sich morgen die Dreifach-Katastrophe von Fukushima zum ersten Mal jährt. (mehr…)