Archiv für September 2012

Presseschau zum MOX-Aktionstag am 9.9.

RadioBremen: Atomkraftgegener in Nordenham – Protest gegen Transport von Brennelementen (9.9.)

Atomkraftgegner haben am Sonntag gegen den Transport von plutoniumhaltigen Brennelementen aus dem britischen Sellafield in das Atomkraftwerk Grohnde (Niedersachsen) protestiert. Sie waren mit dem Fahrrad zum Hafen von Nordenham gefahren, wo die Transporte in den kommenden Wochen erwartet werden.

Atomkraftgegner wollen den Transport von radioaktiven Brennelementen verhindern.

Die Bürgerinitiative geht davon aus, dass jeweils acht Elemente im September und im November transportiert werden. Die 16 Mischoxid- Brennelemente sollen vom Hafen Nordenham aus durch Niedersachsen an die Weser transportiert werden. Mischoxid-Brennelemente (MOX) bestehen aus Uran und Plutonium und werden aus Atommüll hergestellt. MOX-Brennstäbe gelten als besonders gefährlich, weil bereits kleinste Mengen an Plutonium krebserregend sind. „Wir wollen verhindern, dass Nordenham zum Atom-Umschlagshafen wird, nachdem Bremen sich geweigert hat“, sagte ein Sprecher der Atomkraftgegner. Sie hoffen, dass der Stromkonzern „Eon“ nach den Protesten auf die Transporte verzichtet. Von Eon und vom Transportunternehmen Nuclear Cargo Service (NCS) war keine Stellungnahme zu erhalten.

Siehe: RadioBremen

NWZ: Mox-Transporte – Protest beginnt mit „Erkundungstour“ (8.9.)

Atomgegner planen Aktionen – Kreis wartet auf Antwort der Strahlenschutzbehörde
Knapp 40 Teilnehmer kamen zu einem Informationsabend. Wolfgang Neumann referierte.


Mit solchen Fahrzeugen werden die Mox-Elemente transportiert. Bild: Norbert Hartfil

Nordenham Steht der Wesermarsch ein heißer Herbst bevor? Einen Vorgeschmack auf die Proteste, mit denen Kernkraftgegner die Mox-Transporte über Nordenham begleiten wollen, gibt es an diesem Sonntag. Aktion Z, Arbeitskreis Wesermarsch und weitere Anti-Atom-Gruppen haben zu einer Bürgeraktion aufgerufen. Die Demonstranten wollen mit Fahrrädern die Midgard-Hafenanlagen in der Innenstadt und in Einswarden ansteuern. „Erkundungstour“ nennt der Grünen-Kreistagsabgeordnete Hans-Otto Meyer-Ott die Aktion, die um 12 Uhr am Bahnhof beginnt. (mehr…)

NWZ: Katastrophenschutz tappt im Dunkeln (8.9.)

Nordenham. Welche Behörden sind informiert, wenn die MOX-Brennelemente in Nordenham angelandet werden? Welche Gefahren lauern für die Menschen entlang der Strecke? Und welches Interesse könnten Terroristen an den Transportbehältern haben? Der Atomphysiker und Gutachter Wolfgang Neumann beantwortete diese Fragen jetzt bei einer Informationsveranstaltung in Großensiel – mit zum Teil erschreckenden Fakten. (mehr…)

Mögliche Transportrouten der MOX-Transporte

Mögliche Routen der Mox-Brennelemente beim Straßentransport. Mögliche Transportrouten auf der Straße

Karte von Anti-Atom-Plenum Weserbergland